Open Stage

Die Open Stage ist eine von der TanzLOBBY IG Tanz Zürich 2014 initiierte Experimentierplattform für Tanzschaffende. Sie findet mehrmals jährlich statt, jeweils abwechslungsweise in einem Theater oder in einem Kunstraum/Off Space. Dadurch bietet die Open Stage dem technisch versierten Tänzer bis zum Performancekünstler eine spannende Plattform.

Die Form der Präsentation steht euch frei: Work in Progress, Research Arbeiten, Adhoc Performacnes, Experimente. Dieses unjurierte Gefäss erlaubt es euch, neue Ideen frisch von der Leber weg und ohne den Anspruch an eine fertige Arbeit zu präsentieren. Das Publikum wiederum wird mit Neuem überrascht und zum Diskutieren eingeladen.

Die Open Stage ist keine Kurzstückplattform. Der Austausch mit anderen Choreographen und dem Publikum steht im Vordergrund. Darum werden bei der Open Stage keine Gagen bezahlt.

Kurzkonzept der Open Stage hier!

Fotos der vergangenen Open Stages hier!

Anmeldung Open Stages 2019/2020: 

Seit 2019 müssen alle Open Stage Teilnehmer Mitglied bei der TanzLOBBY sein! Bitte kontaktier uns, falls du dabei sein möchtest aber aus einschneidenden Gründen keine Mitgliedschaft beantragen kannst. 

Anmeldungen für die Open Stage werden nach dem Prinzip “First come first served”* berücksichtigt. (Ausnahme ist die Open Stage im Tanzhaus. Für die muss man sich mit seiner Idee schriftlich bewerben)

Damit möglichst viele Tanzschaffende von der Open Stage profitieren können, werden Leute bevorzugt, die in diesem Jahr noch nicht mitgemacht haben.

Bei Interesse melde dich bei: ronjaroemmelt@tanzlobby.ch


FR 1. November 2019

In der Helferei

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.


Weitere Termine folgen.

  • Zürich Tanzt: Mai 2020, Ort noch offen.
  • Tanzhaus Zürich: Voraussichtlich Herbst 2020